Über eine Million Installationen in weniger als zwei Jahren sprechen für sich. Elementor ist stabil, schnell und bietet viele Funktionen, Templates und Themes. Derzeit gibt es in diesem Bereich keine bessere Alternative. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet WP Elementor bei allen Tarifen sehr gut ab. Eine große Anzahl von Benutzern zeugt von Popularität, die definitiv verdient ist. In diesem Guide klären wir dich über die Kosten von Elementor-Pro auf, die Unterschiede der Versionen, Themes und Templates auf.

Arbeit und Funktionsweise

Die Arbeit mit Elementor-Editor ist sehr angenehm. Individuelle Seitenlayouts sind schnell erstellt und es gibt nützliche Einstellungen. WP Elementor bietet alles, was du zum professionellen Gestalten und Anpassen einer Website benötigst. Die Elementor-Entwickler haben definitiv einen sehr guten Job gemacht, der den Benutzern das Leben wirklich erleichtert. Es macht Spaß, mit dem Elementor-Editor zu arbeiten und Designs auszuprobieren. Der Elementor-Editor hat keine nennenswerten Nachteile. Die WordPress-Community erweitert WP Elementor ständig, indem sie neue Apps, Widgets oder Plugins hinzufügt.

Die Basisversionen von WordPress reichen nicht aus, wenn du die typischen Elemente moderner Webseiten manuell und individuell anordnen oder anpassen möchtest. Wenn du eigene Seiten erstellen möchtest, benötigst du einen Seitenersteller auf Pro-Ebene. Hier kommt dieses nützliche Tool mit bereits vollständig professionell gestalteten Vorlagen voll zur Geltung. Du kannst sie ganz einfach heruntergeladen und an die eigenen Vorstellungen anpassen. Der Vorteil von Elementor-Editor ist, dass jeder, der mit einem PC arbeiten kann, das Tool für sich auch nutzen kann. Viele Funktionen lassen sich intuitiv steuern, sodass sich auch Laien problemlos in Elementor zurechtfinden.

Mit dem Elementor-Editor muss niemand beim Erstellen oder Entwerfen einer Seite bei Null anfangen. Aus diesem Grund eignet sich der Elementor-Page-Builder besonders für Anfänger, da du ohne HTML- oder andere Programmierkenntnisse sofort loslegen kannst. Elementor ist auch von Vorteil für Power-User, da sie die erstellten Designs auch als Vorlage speichern und an verschiedenen Stellen wiederverwenden können. Anwender können beispielsweise einzelne Elemente wie Schriftart, Header, Farben, Menü oder Größen anpassen und als wiederverwendbare Elemente im Account speichern.

Elementor-Free oder Pro?

Der Elementor-Page-Builder zeichnet sich durch seinen kostenlosen funktionsreichen Plan aus. Für viele geschäftliche und private Websites sowie digitale Webvisitenkarten ist die kostenlose Version mehr als ausreichend. Anwender können ihre eigenen Landing Pages und Websites mit maßgebenden Funktionen erstellen und die meisten Designfunktionen verwenden. Die kostenlose Elementor-Version enthält:

• Unbegrenzte Nutzung der Builder-Plattform mit Live-Design, mobiler Bearbeitung, Versionshistorie und mehr.

• Über 30 Widgets für Textfelder, Bilder, Karten, Audiodateien und mehr.

• Über 40 Seitenvorlagen (einschließlich kostenloser Stockfotos)

• Über 100 Blockvorlagen für FAQs, Features, Links, Meet the Team und mehr

Elementor Pro hat drei gebührenpflichtige Pläne. Die Differenz zwischen den Plänen Plus, Personal und Expert ist die Webseitenanzahl, für die man eine Lizenz benötigt. Einige der überzeugendsten Funktionen von Elementor-Pro sind:

• Über 300 Premium-Vorlagen

• Über 100 Premium-Blockvorlagen

• Globale Widgets. Nutzer können dasselbe Widget immer wieder auf mehreren Webseiten verwenden. Wenn eine Änderung des Widgets erforderlich wird, müssen sie es nur einmal bearbeiten. Es aktualisiert sich dann automatisch auf allen Seiten beispielsweise der Landing Page.

• Theme Builder – Anwender können ihr eigenes modernes Design von Grund auf neu erstellen, indem sie Elementor-Vorlagen für Fußzeilen, Kopfzeilen und mehr verwenden.

• WooCommerce Builder – ermöglicht das Hinzufügen eines Online-Shops mit 18 WooCommerce Widgets.

• Front-End-Formularersteller und Popup-Erstellung, einschließlich Integration mit MailChimp.

• Integration von Web-Schriftarten und Google Webfonts

• Zugriff auf das CSS Ihrer Website

• Premium-Kundensupport rund um die Uhr. Nutze den vorrangigen Support und lass dich von einem Elementor-Vertreter in dein Dashboard einloggen, um das Problem zu lösen.

Hast du mehrere Unternehmen oder erstellst Websites oder Landing Pages für Kunden? Wenn du auf ein Plus-Abonnement upgradest, erwirbst du eine Lizenz für drei Sites. Das Experten-Abo bietet unglaublich viel. Die Kosten belaufen sich aber auf das Doppelte wie bei einem Plus-Abo. 

Mit Elementor Pro müssen User ein Element nur einmal bearbeiten und speichern. Die Änderungen werden dann automatisch auf alle gewünschten Stellen angewendet. Der Elementor-Editor eignet sich auch gut für professionelle Benutzer, da es viel Zeit und Mühe bei der Bearbeitung von Webseiten spart.

Preise und Kosten

Elementor ist das beliebteste WordPress-Plugin. Schon allein deshalb, weil die Elementor-Toolbox über einen einfachen Editor verfügt, mit dem du deine Webseiten und Landing Pages mit großartigem Design erstrahlen lassen kannst, auch ohne zuerst ein Thema auszuwählen.

Der Einstieg in Elementor ist sehr einfach, da die kostenlose Version bereits einen relativ großen Funktionsumfang bietet. Auf diese Weise kannst du die Plattform zumindest sicher testen und dich mit der Funktionsweise von Elementor-Page-Builder vertraut machen. Der Hersteller verspricht, dass die kostenlose Version ständig verfügbar bleibt und verbessert wird. Wenn du zusätzliche Funktionen wie Template Builder-Optionen verwenden möchtest, musst du eine Elementor Pro-Lizenz erwerben.

Die Elementor-Pro-Lizenz umfasst über 25 zusätzliche Pro-Widgets, über 75 Pro Templates, diverse Plugins, Premium-Support, Integration mit Diensten wie Zapier oder Online-Marketing-Diensten, Funktionen zur Unterstützung des Workflows und WooCommerce Integration.

Wichtig: Laut den einschlägigen Vorschriften muss der Hersteller zu den Kosten noch die Umsatzsteuer berechnen, je nachdem aus welchem Land der Käufer kommt, daher kommen bei Einkäufen aus Deutschland 19 % Umsatzsteuer hinzu. Jeder Gewerbetreibende kann sich unter Angabe seiner Umsatzsteuer-Identifikationsnummer registrieren.

Die Preise gelten für ein Jahr mit Updates, Support und Zugriff auf alle Pro-Funktionen und Pro-Vorlagen für eine bestimmte Anzahl von Websites. Es gibt auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du die Plattform in aller Ruhe ausprobieren kannst, um sicherzustellen, dass du mit Elementor Pro zufrieden bist, und im Notfall deinen Kauf ohne Angabe von Gründen stornieren kannst.

Mit ElementorPro hast du wirklich die Kontrolle über alle Bereiche deiner Seite. Sowie Teile, die sonst durch WordPress-Themes definiert werden. Zum Beispiel Header, Menü, Fußzeilen, Addons oder Blogseiten. Daher der Name Theme-Builder. 

Fazit

Elementor Page Builder startet als kostenloses Tool für das Page Building für WordPress. Es ermöglicht dir das einfache Erstellen von Seiten und Blog Beiträgen auf deiner WordPress-Website mit einem Drag-and-Drop-Editor. Nahezu jedes Design lässt sich (relativ einfach und schnell) mit dem Page Builder umsetzen. Außerdem bist du durch das Erscheinungsbild eines Themas nicht eingeschränkt.

Apropos Themes: Elementor ist mit fast allen WordPress-Themes kompatibel. Mit diesem Tool kannst du ganz einfach großartige Websites, Landing Pages, Abonnementseiten und mehr erstellen. Die Möglichkeit, verschiedene Elemente pixelgenau anzuordnen, bedeutet, dass du Seiten tatsächlich so gestalten kannst, wie du es möchtest. Diverse Plugins bieten zahlreiche nützliche Funktionen beispielsweise für Blogs oder WordPress Seiten. 

Und das Beste: Du brauchst keine Kenntnisse in HTML, CSS, PHP oder JavaScript. Außerdem brauchst du nicht die ganze Zeit verschiedene Plugins und Themes kaufen. Denn mit dem Kauf des Unlimited-Pakets kannst du so viele Websites erstellen, wie du möchtest.

Beginne zuerst mit dem kleinsten Paket und stocke dann bei wachsendem Bedarf auf das nächst höchste auf. Wirklich einfach und flexibel. Eine klare Empfehlung für Elementor-Editor, Page Builder, Design-Funktionen und die Templates!

Wenn du ein schönes Design für deine WordPress Website benötigst und nach einer Alternative zu komplizierten Tools suchst, ist diese Software mit dem einfachen Editor eine gute Wahl. Insbesondere die Elementor Pro Version ist sehr zu empfehlen. Insbesondere mit den zahlreichen Lifetime Widgets und Erweiterungen für Elementor Pro kannst du schnell und einfach schöne Designs für deine Seiten erstellen.